5. April | 19:30 Uhr | Veranstaltungszentrum

Faust - Die Rockoper

Goethes Meisterwerk als Mischung aus Rockkonzert, Musical und Volkstheater

Johann Wolfgang von Goethes „Faust“ ist unbestritten eines der bedeutendsten Dramen der deutschen Literatur. Sein Meisterwerk mit Originaltexten, jedoch verpackt als vergnügliches Rock-Schauspiel, ist am 5. April um 19.30 Uhr in „Faust – Die Rockoper“ im Köthener Veranstaltungszentrum zu erleben.

 

Der Drang nach ganzheitlicher Erkenntnis gepaart mit den ganz großen Menschheitsthemen Liebe, Magie, Schuld und Tod hat schon oft den ein oder anderen Schüler verzweifeln lassen. Noch dazu geschrieben in einer Sprache, die für die Jugend von heute, im Zeitalter von Textnachrichten im Abkürzungsmodus, ein Buch mit sieben Siegeln sein dürfte. Wie also lässt sich ein Bestseller, geschrieben in einer längst vergangenen Zeit, in der Schule am besten vermitteln? Mit Musik! Es ist unumstritten, dass der Einstieg in die Lyrik über deutschsprachige Rock-, Pop-und Rapmusik den Literaturunterricht beleben und bereichern kann. Und genau an dieser Stelle setzt die Rockoper an.

 

Mit Goethes Originaltexten und der Originalhandlung wird das Meisterwerk mit professionellen Schauspielern, Sängern, Tänzern und einer Live-Band als unterhaltsames und fesselndes Rock-Spektakel aufgeführt. Das 18-köpfige Rock-Ensemble schafft es, mit Hilfe von Gitarre, Bass, Keyboard, Schlagzeug und Rock- und Popsängern/-innen den alten Literaturklassiker in die moderne Welt zu versetzen.

 

Die Rockoper stammt aus der Feder von Komponist und Librettist Rudolf Volz, der das Stück gemeinsam mit Michael Manthey von der Manthey Event GmbH produziert hat. Komponiert haben es Michael Wagner, Uwe Rodi, Matthias Kohl und Uwe Rublack. „Faust – Die Rockoper“ stellt in 27 unabhängigen Live-Songs alle wichtigen Stationen der Handlung dar und ermöglicht dem Publikum einen leichten Einstieg in das Werk. Die Live-Show besteht aus zwei Spielhälften zu 65 und 75 Minuten und wurde insgesamt knapp 800 Mal erfolgreich und nahezu immer vor ausverkauftem Haus aufgeführt.

 

Für Schulen gibt es in Köthen am gleichen Tag um 10 Uhr eine gesonderte Vorstellung.

Ticket Buchen

Termine

05.04.2024, 19:30:00

Ticketpreis

Karten ab 39,95 €

Veranstaltungsort

Veranstaltungszentrum
Schlossplatz
06366 Köthen