Keine Termine verfügbar | Spiegelsaal

Weihnachtliches Konzert

Ensemble VERITÀ BAROQUE spielt im Spiegelsaal

Im Juni war das während der Pandemie von jungen, internationalen Topmusiker*innen gegründete Ensemble VERITÀ für eine seiner in kurzer Zeit bereits legendär gewordenen „Residenzen“ zu Gast im Köthener Schloss - am 17. Dezember kommen sie für ein vorweihnachtliches Konzert zurück, um in der einzigartigen Akustik des Spiegelsaals um 19.30 Uhr gemeinsam ihrer Mission zu folgen: VERITÀ hat sich zur Aufgabe gemacht, die Musik des Barock im Kontext des 21. Jahrhunderts zu aktualisieren, ja sogar zu revolutionieren.

Am 17. Dezember spielt VERITÀ neben legendären Barockgrößen wie Telemann oder Vivaldi selten gespielte Juwelen von Komponisten wie Giuseppe San Martini oder Michel Corrette, der als thematisches Material für seine stimmungsvolle Sinfonie Weihnachtslieder aus der ganzen Welt gesammelt hat, passend zu VERITÀ mit seinen Solist*innen aus vielen Nationen.

Der ganz besondere Auftakt des Abends ist eine Uraufführung - ungewöhnlich für ein Alte-Musik-Ensemble, aber nicht für VERITÀ! Nicola Canzano schrieb sein „Prelude for VERITÀ“ eigens für dieses Ensemble, nachdem er den Kompositionsauftrag für ein Duett für Flöte und Cello erhalten hatte. Der Komponist suchte nach so etwas wie einem Emulgator für diese beiden, aus seiner Sicht höchst unterschiedlichen Instrumente, und fand diesen schließlich in genau fünf weiteren Musikern, also in der perfekten, klanglich so unverwechselbaren Septett-Besetzung von VERITA BAROQUE.

Ticketpreis

Vorverkauf 20 € (ermäßigt 18 €) /Abendkasse 23 € (ermäßigt 21 €)

Veranstaltungsort

Spiegelsaal
Schlossplatz
06366 Köthen